Presse

Pressebericht Hin zu einer gesunden EigenliebeHin zu einer gesunden Eigenliebe

BezirksRundschau Kirchdorf im März 2015

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Energetikerin Martina Kieweg aus Hinterstoder mit ganzheitlichen Zusammenhängen von Körper, Geist und Seele. "Das Thema Liebesenergie oder Liebesfähigkeit wir in unserer leistungsorientierten Gesellschaft schnell auf oberflächliche Erotik reduziert", sagt Kieweg. "Viele Menschen sind vorwiegend im Intellekt verankert und haben keinen Zugang zu ihren Gefühlen." Männer, so Kieweg, leiden oft unter anerzogenen Mustern...

 

 

Pressebericht Weihnachten und Silvester in den BergenWeihnachten und Silvester in den Bergen

BezirksRundschau Kirchdorf im Dezember 2014

Vom 20. Dezember bis 1. Jänner bietet Energetikerin, Seminarleiterin und Musikerin Martina Kieweg heuer das erste Mal in der Seminarjurte Hinterstoder verschiedene kreative, meditative, besinnliche, herzöffnende und entspannende Workshops und Naturrituale an. Es finden zwei Workshops pro Tag statt, jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 19 bis 22 Uhr: Singen, Musizieren, Weihnachtsgeschichten lauschen, Wohlfühlworkshops...

 

 

 

Pressebericht Frauenkreis Stodertal Martina Kieweg

Vernetzen & Austauschen im "Frauenkreis Stodertal"

BezirksRundschau Kirchdorf im August 2014

Am 9. und 10. August trifft sich zum ersten Mal der "Frauenkreis Stodertal" in der Seminarjurte in Hinterstoder. Ins Leben gerufen hat ihn Martina Kieweg, Humanenergetikerin und diplomierte Mentaltrainerin aus Hinterstoder. "Wir leben heute in einer Transformationszeit, wo sich bei vielen Menschen wesentliche Dinge wie Partnerschaften, weibliche und männliche Rollenbilder, Glaubensmuster und so weiter in neue Art und Weise entwickeln", erklärt Martina Kieweg...

 


 

Pressebericht SeminarjurteSeminarjurte im Stodertal: ein ganz besonderer Platz

BezirksRundschau Kirchdorf im November 2013

Vom Seminar bis zum Workshop, vom alternativen Urlaub bis zum speziellen Fest: Energetikerin Martina Kieweg bietet in Hinterstoder ihre Jurte für verschiedene Möglichkeiten der Nutzung an. Auch für einen Kindernachmittag "Naturerleben" ist der Platz bestens geeignet. Das "mongolische Zelt" besteht aus Holz, ist mit Naturfilz gedämmt und wird mit einem Holzofen beheizt. Es ist rund und hat eine Fläche von etwa 33m². Eine Übernachtungsmöglichkeit mit Frühstück für bis zu zehn Personen gibt es in der Ferienwohnung. Im Garten befindet sich eine Feuerstelle und zum gemeinsamen Musizieren sind Trommeln und Klanginstrumente vorhanden...

 

 

Der Weg vom Kopf ins Herz: Krise als Chance verstehen

BezirksRundschau Kirchdorf im September 2013

Bei vielen Menschen gibt es heutzutage Veränderungen in ihrem Leben, entweder beruflich oder privat. Dabei herrschen oft noch die alten Denkstrukturen vor und die Menschen fühlen sich als Opfer der Umstände und sagen dann: "Das Leben ist ungerecht! Keiner liebt mich!" und haben Angst vor einer Veränderung. "In so einer Phase des Lebens geht es nicht darum, sein Herz zu verschließen, sondern zu öffnen", sagt Martina Kieweg aus Hinterstoder. In ihrer ganzheitlichen Praxis in Hinterstoder erklärt sie bei spirituellen Beratungen ganzheitliche Zusammenhänge und auch die spezielle Lebensaufgabe für den Menschen...

 

 

"Liebesbewusstsein" für Harmonie und Balance - Bezirksrundschau Kirchdorf - August 2012

Hinterstoder (wey). Viele Menschen haben mehr denn je das Bedürfnis nach inneren Frieden. In ihren Vorträgen erklärt Humanenergetikerin Martina kieweg aus Hinterstoder, wie der Weg "vom Kopf ins Herz" gegangen werden kann. ein Schlüssel zur Integration der eigenen Grundbedürfnisse läge darin, wieder mehr auf sein Herz zu hören und lange verdrängte Gefühle zuzulassen. "Schwingungen, die sich auf unserer Erde heute kontinuierlich erhöhen, nehmen massiven Einfluss auf das Wohlbefinden der Menschen und die Umwelt. Zudem halten viele Menschen an überalteten Verhaltensmustern fest", sagt Martina Kieweg. Ich begleite Menschen auf emotionaler, geistiger und körperlicher Ebene, Schattenaspekte zu überwinden, erklärt sie die Hintergründe ihrer Arbeit. Infos:www.liebesbewusstsein.at  -- Bezirksrundschau Kirchdorf!

 

PUR - HINTERSTODER MAGAZIN - 2012

Gleichgewicht: Die Energiearbeit mit Menschen ist für Martina Kieweg Berufung. In der heutigen Zeit der Überbeanspruchungen kommen immer mehr Menschen in ihre ganzheitliche Praxis - seit Beginn ihrer Tätigkeit vor rund zehn Jahren bereits mehr als 5.000. Sie suchen Hilfe und Unterstützung, um den Anforderungen des Lebens gerecht zu werden. Mit Methoden der Humanenergetik, wie Atmen, Tönen, Bonding, Quantenheilung, Massage usw., fürht sie ihre Kundinnen und Kunden zum inneren Gleichgewicht. Martina Kieweg betreibt seit 11. November 2011 ihre ganzheitliche Praxis in Hinterstoder. Infos unter www.liebes-bewusst-sein.at

 

Hier der Bericht von der Bezirksrundschau über mich, meinen Werdegang, mein Wirken und meinen neuen Standort: Stand: Februar 2012

http://regionaut.meinbezirk.at/kirchdorf-an-der-krems/leute/liebesbewuss...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Tips- Zeitung - Kirchdorf - März 2012: Liebes-Bewusst-Sein   Balance finden

Micheldorf: Humanenergetikerin Martina Kieweg aus Hinterstoder erklärt am Mittwoch, 14. März 2012 ab 19 Uhr bei einem Vortrag im Stüberl des Freizeitparks Micheldorf, was "Liebes-Bewusst-Sein" bedeutet und wie man es erreicht. Zudem erläutert sie spezielle Methoden der Humanenergetik samt praktischer Übungen. Eintritt frei.   -  Gesunde Gemeinde Micheldorf!

 

 

Paradiesisch Sein und Genießen: WEGE - Das Magazin zum Leben 1/12

Die Humanenergetikerin und Dipl. Mentaltrainerin Martina Kieweg hat ihre ganzheitliche Praxis von Linz nach Hinterstoder verlegt, wo sie ihr "Paradies"gefunden hat: ein gemütliches Holzhaus, mitten in einer tollen Bergkulisse, daneben ein rauschender Bach und ein Wäldchen, zentral und doch abgelegen. Die Natur schenkt nicht nur ihr selbst, sondern auch ihren Klienten ein Erholungspotenzial, in dem sie sich fallen lassen können und umfangreiche Regeneration möglich ist. Hier bietet sie unter anderem Wohlfühl-Relax-Wochenenden an - zum Thema "Leicht und Lebendig" - mit Sauna - Abend in eigener Zirbenholzsauna, mit spezieller Massgeliege, Whirlpool im Freien und Übernachtung in der Jurte. Am Sonntag findet ein Leicht -und Lebendig Workshop mit Sonntagsbrunch statt. Es geht um Wohlfühlen, Lebensfreude, Lebensqualität - und Einfach Sein und Genießen! Außerdem veranstaltet sie demnächst mehrere Vorträge in der Region, zum Thema "Der Weg in die neue Zeit ins Liebes-Bewusst-Sein". Diese finden jeweils um 19 Uhr an folgenden Terminen und Orten statt: 7. März (Kulturhaus Römerfeld, Windischgarsten), 14. März ( Freizeitpark Micheldorf), 28.März (Kulturhaus Liezen), 18. April (Gasthaus "Zum Bezirksgericht", Grünburg) 25. April (Veranstaltungszentrum Neuzeug) 2. Mai (Kurhaus Bad Hall) Noch mehr Termine und Infos gibts auf www.liebes-bewusst-sein.at

 

 

Pressebericht - Praxiseröffnung Gemeindezeitung Hinterstoder - Herbst 2011

Eröffnung Hinterstoder Martina Kieweg

Pressetext-Eröffnung 2011-Tips

Pressetext-Tips-Eröffnung

AnhangGröße
Pressefoto1.16 MB
Pressetext, WKO83.53 KB
PR Herbst 20121.71 MB
Nikolaus PR 2012471.76 KB
PR-TEXT SEPT. 2013929.23 KB